Jetzt unverbindlich anrufen


              

Gehen Sie in Hypnose und Veränderung beginnt

Ihr UB ist die Festplatte Ihres Lebens,auf der Alles abgespeichert ist. Jede einzelne Emo-tion, Erlebtes und Durchlebtes wird täglich im UB abgelegt, mal mehr, mal weniger gut ver-arbeitet. Mit reinen Erinnerung gelangen Sie nur an die wenigsten Begebenheiten. Vieles wurde und wird tief versteckt, vor allem Situationen die die Psyche viel zu stark belasten würden. 

 

Vor allem in der Kindheit wird Erlebtes tief abgelegt, weil Kinder aufgrund ihrer fehlenden Lebenserfahrung vieles nicht verstehen können. Sie spüren oftmals psychischen Schmerz und Ängste, fehlt es dann am guten "auffangen" und "sich geborgen fühlen", setzt ein psy-chischer Selbstschutz ein. Man dissoziiert,d.h., man spaltet Schmerz und Ängste von sich ab, weil sie so stark sein können, dass sie nicht zu ertragen wären.

 

Die Erinnerung daran verblasst, doch ist das Belastende damit nicht verschwunden. Abge-speichert auf unserer Festplatte des Lebens läuft das Erlebte stetig im Hintergrund und wartet nur darauf, bei entsprechenden Auslösern an die Oberfläche zu spülen. 

 

Durchleben wir später ähnlich gelagerte Situationen, tauchen gleichzeitig auch die bela-stenden Gefühle wieder auf, ohne, dass uns das bewusst ist. Je häufiger ähnliche Situa-tionen auftauchen, desto schlechter fühlt man sich. Unerklärliche Traurigkeit, Ängste,

 Burn-out oder Depressionen machen sich im Leben breit.  Hypnose, Deine Lösung

 

Zapfen Sie Ihr Unterbewusstsein an

Mit Hypnose gelangen Sie in diesen ganz beson-deren Bewusstseinszustand der Trance, der den Zuganz zu tief verborgenen Emotionen ermög-licht. Über den Weg einer "Rückführung (timeline, Regression)" in vergangene Jahre/Lebensab-schnitte, kommen Sie zu den Ursachen der bela-stend Emotionen.

 

Um diese Ursachen zu neutralisieren oder umzu-deuten, ihnen ihre belastenden Gefühle zu neh-men, werden Sie die ursächlichen Emotionen nochmals erleben, um diese hinter sich zu lassen. Bei diesem neuerlichen Erleben sind Sie jedoch nicht mehr alleine, sondern in unterstützender und fachlicher Begleitung. 

 


HINWEIS: In meiner Praxis begegnen Sie einer aufmerksamen und wertschätzenden Zuhörerin. Hier dürfen Sie so sein, wie Sie sind und wie Sie sich momentan fühlen. Hier können Sie weinen und lachen, ganz Sie selbst sein, Ihre Belastungen einmal abladen und sich angenom-men fühlen. Sie können mir anvertrauen, was Sie bewegt, belastet oder traurig macht. Alles gesprochene bleibt in der Praxis und wird niemals an Kranken-kassen, Versicherungen oder andere Institutionen weitergegeben. Vertrauen und Verschwiegenheit sind ein hohes Gut in meiner Praxis. Ich freue mich, wenn ich Sie unterstützen kann.