Praxis für Hypnose-Therapie        Sankt Gallen | Davos | Zürich


Keine Lust aufzustehen? Können Sie sich kaum noch motivieren? Sie könnten sich in einem Burnout befinden

Fühlen Sie sich schon wie erschlagen, wenn der Wecker läutet? Ist Ihr erster Gedanke "Wie soll ich nur den Tag überstehen?" Fühlen Sie sich gereizt, unruhig? Kopfweh? Reizmagen?

 

Ziehen Sie sich immer mehr zurück? Motivationslos? Lustlos? Können Sie kaum noch klare Gedanken fassen und verlieren immer wieder den roten Faden? Schnell wütend, ungeduldig, aufbrausend?

 

Immer mehr Aufgaben die in noch kürzerer Zeit erledigt werden müssen, sei es beruflich oder privat. Den Konkurrenzkampf im Nacken, dass der Kollege schneller, besser, jünger oder billiger arbeitet.

 

Die Angst vor dem Arbeitsplatzverlust wächst. Manchmal ertappen Sie sich dabei, dass Sie sogar auf Ihre Pausen verzichten, damit Sie Ihr Pensum schaffen? Sie denken, wenn Sie sich unentbehrlich machen oder besonderen Einsatz zeigen, wird das schon gewürdigt?

 

Auch privat fühlen Sie sich wie in einem Hamsterrad? Alles wird Abläufen und Regeln untergeordnet, um den Alltag zu schaffen. Kinder hin- und herfahren, Haushalt, Schul- und Arzttermine.

 

Irgendwie muss alles zusammen gehalten werden, während gleichzeitig Partnerschaft und Freundschaften mehr und mehr auseinander brechen? Und wo bleiben Ihre persönlichen Bedürfnisse? Müssen Sie sogar Ihre knappe Freizeit durch-organisieren?

  

Nachweislich ist der Stress in den Unternehmen in den letzten 10 Jahren. gemäß einer Studie der SECO um rund 40% gestiegen. Nehmen Sie das nicht einfach hin, aktivieren Sie alle Möglichkeiten, damit Sie gesund bleiben.

 

Wenn der Alltag krank, unzufrieden und unglücklich macht

Energie und Kraft gegen ausgebrannt sein

sollten Sie die Notbremse ziehen

entspannen und Auszeiten nehmen hilft aus dem Burnout

...denn Sie haben nur dieses  Leben


Symptome, wenn einfach nichts mehr geht,  dann geschieht das:

     Herz-Kreislauf

 

  • Bluthochdruck
  • erhöhter Puls
  • Herzrasen
  • Herzrhytmusstörung
  • innere Unruhe

    Magen-Darm        Beschwerden

  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Magendruck/-schmerzen
  • Sodbrennen
  • Unverträglichkeit
  • Allergien

    Schlafen

 

  • Einschlafstörungen
  • Durchschlafstörungen
  • chronische Müdigkeit
  • Schwitzen
  • Zähneknirschen
  • anhaltende Alpträume
  • Angst, vor dem zu Bett gehen

     Schmerzen

 

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Nacken/Schulter
  • Ischias
  • Gelenke

     Psyche

 

  • sexuelle Probleme
  • Konzentrationsstörung
  • Nägel kauen
  • Hilflosigkeit
  • Depressionen
  • Gereiztheit
  • Rückzug
  • Selbstzweifel

Ursachen und Lösungswege

Kommen Körper und Geist nicht mehr zur Ruhe, dann versucht der Mensch irgendwie zu funktionieren, auch über einen längeren Zeitraum und genau das ist häufig der erste Schritt in die emotionale Erschöpfung. Sie glauben, wenn Sie sich nur ausreichend anstrengen, dann werden Sie es schon schaffen? Sie denken, wenn sie immer ihr Bestes geben, muss Sie das doch irgendwann an ihre Ziele führen?

 

Menschen, die sich auf dem Weg in einen Burnout befinden, verlieren schnell das Gespür für sich selbst und ihr Leistungspotential. Sie glauben, alleine mit ihrem Willen, viel Wellness und mehr Sport könnten Sie den Weg aus dem Burnout finden. Erschöpfung kann aber nicht mit dem Verstand gelöst werden, sondern nur über ihre Emotionen in Verbindung mit dem Verstand. Viele Burnoutbehandlungen scheitern genau aus diesem Grund: das Gehirn wird mit Fachwissen gefüttert, doch die-ses Wissen wird isoliert von Ihren Emotionen, isoliert von Ihrem UB.

 

Von Burnout betroffene sind häufig Menschen, die häufig an ihre Belastungsgrenzen gehen. Sie haben tief verinnerlichte Glaubenssätze, die in ihrem UB verankert sind. Diese Glaubenssätze sind Vorgaben, die krank machen können, weil sie Veränderungen im Leben blockieren, wenn sie nicht an die Realitäten angepasst werden.

 

Hypnose lässt Sie im Trancezustand positive Erfahrungen erleben und da unser Gehirn keinen Unterschied zwischen tatsächlich erlebten oder nur suggeriertem erleben macht, können Sie sich von Sitzung zu Sitzung besser fühlen. Positiv suggeriertes verändert negativ erlebtes und führt Sie Schritt für Schritt zu einen neuen, positiven Lebensgefühl. Mit Hilfe der Hypnose werden Sie selbst ihre tief verankerten Glaubenssätze aufspüren und verändern.

 

Meine Praxiserfahrung zeigt, dass Menschen in einer eher fortgeschrittenen Burnout-Phase besser beraten sind, sich durch intensivere Begleitung unterstützen zu lassen:

Burnout hinter sich gelassen - jetzt geht es um dauerhafte Prophylaxe

Sie haben den Burnout hinter sich gelassen, fühlen sich wieder kraftvoll in Ihrer Mitte und voller Energie? Dann empfehle ich Ihnen das Erlernen einer hocheffektiven Entspannungsmethode als dauerhafte Prophylaxe. Am schnellsten und effektivsten lernen Sie dies in einem 1-tägigen Einzel-Coaching!

Die Entspannungsmethoden AT und PME/PMR sind nachhaltig, effektiv und schulmedizinisch anerkannt. Modern aufbereitet, sofort einsetzbar und vorbeugend.

entspannt im Strandkorb liegen, statt unter Burnout leiden
"Ganz ich sein, zurück in die innere Ruhe finden"