Placebo Effekt und Gesundheit

...Denken kann uns krank machen, ja sogar tödlich sein. Angst vor……., bringt Chemikalien ins Blut, die bis zum Tod führen kön-nen. Heute kann sogar nachgewiesen werden, dass weniger als 1% unserer Krankheiten auf genetische Defekte zurückzuführen sind, sie sind zu 99% durch unser Denken beeinflusst.

 

99% aller Krankheiten haben mit Stress zu tun und Stress ist das Ergebnis von unterschiedlichsten Ängsten. Die täglichen Ängste sorgen dafür, dass entsprechend negative Chemiecocktails an unser Blut, die Nährsubstanz gesendet wird…das Immunssystem wird dadurch gestört, unsere Körperzellen verändern sich, wir werden krank. Was schließen wir daraus? Wir sollten uns so wenig wie möglich mit negativen Gedanken beschäftigen, denn jeder einzelne Gedanke, seien es Nachrichten in TV und Zeitungen, Stress bei der Arbeit, ungünstige Beziehungen u.v.m. macht auf lange Sicht krank.