· 

Rituale durchbrechen für mehr Energie

zwei Gesicher an einem Baum, verschiedene Blickrichtungen, Sichtweisen. Wer immer nur in 1 Richtung schaut wird engstirnig

Rituale helfen uns den Tag zu strukturieren und Dinge nicht zu vergessen. Gleich-

zeitig lähmen sie auch, und lassen die Gehirnzellen einschlafen. Bilden Sie schon mit kleinen Achtsamkeitsübungen neue Netzwerke im Gehirn und fühlen sich damit aktiver und energievoller!

 

Neue Rituale für den Alltag

  • Halten Sie bereits beim Zähneputzen am Morgen die Zahnbürste in der anderen Hand
  • Statt täglich den gleichen Radiosender zu hören, wechseln Sie bewusst quer Beet., macht offen für Vielfalt der Meinungsbildung
  • Sie sitzen für Ihren Morgenkaffee immer am selben Platz? Gönnen Sie sich die Sicht aus einer anderer Perspektive und wechseln Sie hin und wieder
  • Sie kaufen immer in denselben Geschäften? Gehen Sie mal zur Konkurrenz!

Feste Gewohnheiten verändern

Durchforsten Sie Ihren Alltag nach festen Gewohnheiten und Sie werden erstaunt sein, in wie vielen „Schubladen“ Sie sich bewegen! Sich in Schubladen zu bewegen bedeutet, dass wir neue Eindrücke aussperren und engstirniger werden.

 

Sie finden diese Übung albern, weil es etwas mehr Zeit erfordert als Ihre gewohnten Rituale?

Sie werden gewinnen, neue Erfahrungen sammeln, offener werden und sich aktiver fühlen. 

Es geht hierbei nicht darum Abläufe zu optimieren oder Rituale zu bewerten, sondern mit Achtsamkeit auf das eigene wertvolle Leben zu schauen.

Versuchen Sie es .Jetzt!

Was würden Sie heute ganz bewusst entgegen Ihren Gewohnheiten anders machen?

Nehmen Sie sich täglich ein kleines Ritual vor und reflektieren Sie am Abend kurz, wie sich das für Sie angefühlt hat.

Haben Sie das Gefühl von Bereicherung? Belebung? Prickeln?

Neugierig geworden? Dann buchen Sie doch Ihr individuelles Achtsamkeitstraining!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sigrid F. (Samstag, 04 August 2012 13:14)

    Vielen Dank für diesen gelungenen Gedankenanstoss. Ich habe ihn sofort in die Tat umgesetzt und werde dran bleiben.
    Ich freue mich auf weitere Inputs.