· 

wie viele Sitzungen braucht Hypnose?

Manchmal werde ich gefragt, wie viele Sitzungen Hypnosetherapie  für ein bestimmtes Thema benötigt werden. Generell kann das natürlich niemand sagen, jedoch möchte ich Ihnen einige Informa-tionen und Anhaltspunkte geben.

 

Hypnose ist eine Form der Kurzzeittherapie und eine Methode, die i.d.R. sehr viel schneller ist, als viele andere Therapien. Die einzelnen Sitzungen sind immer Intensivsitzungen und wie viel Sitzungen man benötigt, hängt von jedem einzelnen Klienten ab, von Thema, Ziel und Wünschen.

 

Bei manchen Themen, wie z.B. Prüfungsangst, Motivationssteige-rung, Rauchstopp, FlugangstErröten,  Zähneknirschen und ähnlich gelagerten Themen können Sie mit ca. 1 bis 4 Sitzungen rechnen. Eher 4 Sitzungen würde bedeuten, dass die Belastung schon seit vielen Jahren besteht und möglicherweise weitere Belastungen auftauchen.

 

Komplexere Themen wie Burnout, Depressionen, verschiedenste Ängste oder Zwangsstörungen benötigen zwischen 5 bis ca. 11 Sitzungen. Ca.11 Sitzungen kommt eher selten vor und hat einerseits mit einer bereits seit vielen Jahren bis Jahrzehnten dauernden Belastung zu tun, wie auch damit, wie schnell es dem Klienten möglich ist, sich auf die Therapie einzulassen.

 

Machen Sie sich gleichzeitig bitte bewusst, dass viele Betroffene, je nach Belastungsthema, bereits viele Therapien hinter sich haben und oft über Jahre  ohne den erwünschten Erfolg geblieben sind. Daher ist selbst das obere Maß an Sitzungen im Verhältnis als sehr gering zu betrachten.

 

Diese Sitzungsangaben sind ein grober Anhaltspunkt für Sie und natürlich individuell zu betrachten. Im Schnitt werden die ersten 3 Sitzungen über einen Zeitrahmen von ca. 6 bis 8 Wochen verteilt. Mehr Sitzungen werden auf  ca. 1 Jahr verteilt.